Lesekreis

Derjenige Wirtschaftswissenschaftler, der Machtfragen nicht analysiert, ist ein völlig untauglicher Ökonom.”  — John Kenneth Galbraith

Im Lesekreis wollen wir uns mit Themen beschäftigen, die wir im Lerhplan der Wirtschaftswissenschaften vermissen, und diese anschließend diskutieren. Dabei sind wir offen für alle Disziplinen.

Der nächste Lesekreis trifft sich am Mittwoch den 1.11.17 um 18:00 Uhr im Studicafé „Schwarzer Freitag“ der WiWi-Fakultät.

Wir lesen von Paul Davidson (2011): Post Keynesian Macroeconomic Theroy: A Foundation for Successful Economic Policies for the Twenty-First Century.

Alle sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Für Unwissende: Das Café „Schwarzer Freitag“ findet ihr in der Garystr. 21, 14195 Dahlem, am Ende des Fachbereichsgebäudes der Wirtschaftswissenschaft Richtung Veggie No.1 Mensa.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: